NEUE GRUPPE
HAUS DER KUNST MÜNCHEN

Aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen von Mitgliedern der NEUEN GRUPPE





Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg am Inn

„NEUE GRUPPE_NEUE WEGE“ - 28 Positionen zur Gegenwartskunst

Am Samstag, den 7. Juli 2018 eröffnet die „Neue Gruppe“ ihre Ausstellung: NEUE GRUPPE _ NEUE WEGE in der Landkreisgalerie auf Schloss Neuburg in Neuburg am Inn.

Die Ausstellung zeigt Entwicklungen, Tendenzen, Konzepte und Strategien von 28 Künstlern und präsentiert damit eine exemplarische Show des künstlerischen Pluralismus im Nebeneinander, Miteinander- und Gegeneinander. Ausgewählte Abbildungen einiger Künstler weiter unten.

Nach dem Abschied der Ideologien und Systeme, der Stile und Avantgarden versteht sich die Neue Gruppe als heterogene Künstlervereinigung der Gegenwartskunst, die sich vor allem den Diskursen der Verschiedenheit, der Skepsis und des euphorischen Neubeginns verpflichtet sieht.

In einer Gesellschaft, die zwischen blindem Vertrauen und ironischem Relativismus ossziliert reflektiert die „Neue Gruppe“ in ihrer Ausstellung auf Schloss Neuburg Konzepte von Wahrheit, Wahrhaftigkeit, Glauben, Wissen und Vermuten.

Die Vielzahl der Techniken von klassischer Malerei bis zum digitalen Entwurf spiegelt in der Ausstellung: NEUE GRUPPE_NEUE WEGE die Vielzahl der Anschauungen und ermöglicht damit einen beispielhaften Einblick in die künstlerische Auseinandesetzung mit der um Epochenstatus ringenden Postmoderne:

Rita Bugar, Waltraud Danzig, Michael Eckle, Reinhard Fritz, Ekkeland Götze, Zita Habarta, Hans-Uwe Hähn, Erica Heisinger, Karl Imhof, Trisha Kanellopoulos, Ernst Krebs, Dieter Kränzlein, Albert Lohr, Sigrid Pahlitzsch, Bodo Rott, Stefan Scherer, Christian Schied, Astrid Schröder, Hilde Seyboth, Diether Sommer, Brigitte Spielmann-Sommer, Gabriele Stolz, CLAPEKO van der Heide, Dieter Villinger, Maria Wallenstål-Schoenberg, Stefan Wanzl-Lawrence, Bernd Weber, Stefan Wehmeier.

Eröffnung: Samstag, 7.Juli 2018 um 16 Uhr
Grußwort: Hilde Seyboth, Präsidentin der Neuen Gruppe
Laudatio: Reinhard Fritz, Ehrenpräsident der Neuen Gruppe
Musik: Gerhard Wagner, Saxophon
Dauer: 8. Juli bis 9.September 2018
Finissage: Sonntag, 9. September um 16 Uhr


Astrid Schroeder

Brigitte Spielmann-Sommer

Dieter Kränzlein

Diether Sommer

Ernst Krebs

Gabriele Stolz

Hilde Seyboth

Maria Wallenstal-Schoenberg

Zita Habarta

Trisha Kanellopoulos

Ekkeland Götze

Seerosenpreis der Landeshauptstadt München für Bildend Kunst 2018
Preisverleihung am Donnerstag, 9. August 2018 um 19 Uhr
im Kunstpavillon Alter Botanischer Garten, München, verbunden mit einer Ausstellung bis 26. August.
Seerosenkreis Bildende Kunst


Gabriele Stolz

Sudetendeutscher Kulturpreis für bildende Kunst und Architektur 2018

23.06.-08.07.2018,"Überwiegend schwarz", Kunstverein Erding, Frauenkircherl Erding
kunstverein-erding.de

14.06.-01.07.2018 "Alternative Fakten", KulturPackt e.V., Altes Gymnasium, Schweinfurt
www.kulturpackt.de

10.05.-27.05.2018, "ARTiges 2018", Kunstverein Ottobrunn, Rathaus Ottobrunn
www.kunstverein-ottobrunn.de

03.05.-30.5.2018
"Hope is maybe", kunst verorten und Jesuiten Flüchtlingsdienst am Flughafen München
www.kunst-verorten.de/hope-is-maybe

28.04.-21.05.2018"Frankenstein 4.0", Städt. Galerie Harderbastei, Ingolstadt
bbk-ingolstadt.de/frankenstein-4-0


NATURZEIT - GEBAUTE ZEIT       08.04. - 29.04.2018

Herbert Maier

Malerei

IM ALTEN SPRITZENHAUS e.V.
Kunstverein Bahlingen am Kaiserstuhl, 79353 Bahlingen

www.kunstverein-bahlingen.de



"WHITEOUT" - Eine Ausstellung
von Künstlern der NEUE GRUPPE e.V
13. April -15. April 2018
Halle 50, Domagk-Ateliers

Margarete-Schütte-Lihotzky-Straße 30
80807 München
Katalog mit 60 Seiten als PDF
(anklicken und blättern)

Waltraud Danzig, Peter Dietz, Dieter Gassebner, Ekkeland Götze, Zita Habarta, Erica Heisinger, Trisha Kanellopoulos, Dieter Kränzlein, Ernst Krebs, Robert Lang, Albert Lohr, Nikolaus Mohr, Sigrid Pahlitzsch, Andreas Rumland, Christian Schied, Maria Wallenstål-Schoenberg, Astrid Schröder, Brigitte Schwache, Hilde Seyboth, Diether Sommer, Brigitte Spielmann-Sommer, Julia Reich, Stefan Wehmeier

Eröffnung
Freitag, den 13. April um 18:30 Uhr
Öffnungszeiten: Sa. & So. 14 - 19 Uhr

(Künstler-Sonntag in den DomagkAteliers)
Begrüßung: Hilde Seyboth, Präsidentin der NEUE GRUPPE
Zur Eröffnung: RaumklangInstallation/Performance: Peter Dietz, Diether Sommer, Brigitte Spielmann-Sommer, Sprechstück: Karl Imhof, Ekkeland Götze, Julia Reich.
Zur Finissage am 15. April ca. 17 Uhr: Deewa Perfomance von Brigitte Spielmann-Sommer

Nikolaus Mohr, "Die Erschaffung der Welt" (Aquarell auf Bütten)

Nikolaus Mohr

"wechselweise" Malerei und Objekte, Kloster Hegne, 78476 Allensbach-Hegne, 18.02.- 01.05.2018
www.kloster-hegne.de


Reinhard FRITZ

Wanderpreis Seerosenring 2016 - 2018
für den Maler und Musiker Reinhard Fritz für sein künstlerische Lebenswerk
und den unermüdlichen Einsatz für Künstlerkollegen und Kolleginnen.
seerosenkreis-bk.de/thema/seerose/seerosenring
Fotos der Seerosenringverleihung im Künstlerhaus München


Karl Imhof

Museum für Steindruck im Kunsthaus Müller, 07343 Wurzbach/Thüringen, 08.11.2017-11.02.2018
www.kunsthaus-mueller.de


Hier ein Foto der letzten Aufführung

Brigitte Spielmann-Sommer, Diether Sommer u.a.

7, EINE ZAHL - Installation-Performance Licht, Sound, Text u. Bewegung
Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke | Kunstareal München
Katharina-von-Bora-Str. 10 | 80333 München | Eintritt frei
Samstag, 24. Februar 2018, 20 Uhr
www.abgussmuseum.de
www.diethersommer.de
vimeo.com/203724058


N E U E   G R U P P E

"WHITEOUT" (Weißblendung, Überstrahlung), Künstlerinnen und Künstler der NEUEN GRUPPE zeigen eine große Vielfalt von Arbeitsweisen und Positionen zum Thema WEISS
Domagk Halle 50, Margarete-Schütte-Lihotzky-Straße 30, 80807 München
Freitag den 13. April bis Sonntag den 15. April 2018, jeweils 12:00–18:00 Uhr
www.domagkateliers.de/halle-50


Festschrift 70 Jahre NEUE GRUPPE.

Georg-Knorr-Saal, Lenbachhaus München
Festakt mit Vorstellung der Festschrift
Dienstag, 6. Dezember 2016, 18 Uhr



Format 24 x 17 cm, 108 Seiten, Softcover, zahlreiche ganzseitige, farbige Abbildungen.
Verlag Barbara Hiebel, officin albis
ISBN 3-926152-23-7

Preis (Versand mit Rechnung)
15 Euro (+ 1,50 € Versandkosten).
Bestellungen bitte Email an Reinhard Fritz:     info@neuegruppe-hausderkunst.de

Die Neue Gruppe, ein Künstlerverband mit Mitgliedern aus allen Bereichen der bildenden Kunst, war bald nach seiner Gründung 1946 jahrzehntelang über die Ausstellungsleitung Große Kunstausstellung eng mit dem Haus der Kunst in München verbunden. Das 70-jährige Verbands-jubiläum ist der Anlass für diese Publikation. Erstmals wurden von dem Historiker Prof. Dr. Andreas Kühne umfangreiches Archivmaterial und zeitgenössische Presse-stimmen gesichtet, zusammengetragen und unter dem Titel "Schnitt durch die Zeit" publiziert. Weiterhin präsentieren in der Festschrift zahlreiche aktive Mitglieder ihre Arbeiten in meist ganzseitigen, farbigen Abbildungen, ergänzt durch Kurzbiographien und Künstler-Statements. So schlägt das Buch sowohl kunst- als auch kulturgeschichtlich einen Bogen von den frühen Nachkriegsjahren bis zur Gegenwart und lässt eine vielstimmige 70-jährige Ausstellungstätigkeit lebendig werden.



Impressum: Künstlerverband NEUE GRUPPE e.V., Haus der Kunst, Prinzregentenstr. 1, 80538 München
Eingetragen beim Registergericht des Amtsgerichtes München, Aktenzeichen VR 4705